Berfin Sakar

3. Studienjahr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin die Berfin, 23 Jahre alt und im 3. Jahr Humanmedizin. Du kennst mich vielleicht vom Ersti-Kickoff, dem Bl. 2 Physio-Repetitorium, den Bl. 9 Pharma-Tutorien oder aus ÄGF/ÄGF-A!

 
Ich bin seit meinem 1. Semester aktiv in der ÖH und meiner Fraktion, der WUM. Für mich spricht:
 
    • Ich fülle meine Zeit hauptsächlich mit Lehraufträgen (siehe oben), da ich später selbst Professorin werden möchte. Die MUW sollte das Bestmögliche aus uns allen rausholen. Mit veralteten Lernunterlagen, uneinheitlichen Lehrveranstaltungen& dem momentanen Prüfungssystem sehe ich weder Förderung noch Forderung. Das muss sich ändern.
    • Ich sitze in den wichtigsten Gremien unserer Uni – Senat, Hochschulvertretung, Curriculumskommission. Dank Dörte & Markus von der StV-Human habe ich einen umfassenden Einblick in die Arbeit der StV bekommen, weiß wo es brennt und wo/bei wem man etwas bewirken kann.
      Ich bin (fast) überall mit dabei. So kann ich Projekte von der Idee bis zur finalen Umsetzung pushen und habe immer ein Auge auf das aktuelle Geschehen an unserer Uni.

Ich will inhaltlich qualitative Lehre, die aufeinander aufbaut und erfolgreich Wissen vermittelt.

Hierfür bedarf es:

    • Vorlesungen online – jederzeit abrufbar
    • Echte Lernspiralen ohne unnötige Wiederholungen oder große Wissensprünge
    • Vernetztes Lernen
    • Verbesserte Kommunikation zw. den Blöcken und Dozenten
    • Einheitliche LVs anstatt 5 EL in der einen KG und Kaffeeklatsch in der Anderen
    • Campuslizenzen für AMBOSS und ViaMedici
    • Vermehrt Peer-Teaching – Studentische Tutoren wiederholen mit jüngeren Studis den Stoff – wie z. B. im Bl 4, Bl 9, OM oder ÄGF

Ich würde gerne noch 100 weitere Gründe aufzählen, wieso du mich wählen solltest, aber Platzmangel. Ich würde mir sehr über deine Stimme freuen.

#BerfinSakarImmerFürDichDa