Wer ist die WUM?

Liebe Kolleginnen und Kollegen an der MedUni Wien!

Die WUM wird 2019 wieder zur ÖH-Wahl antreten! Deshalb wollen wir uns bei euch vorstellen und euch einen kurzen Überblick über unsere Projekte sowie Erfolge der letzten Jahre geben:

Wir sind ein Zusammenschluss aus motivierten Studierenden der MedUni Wien, die unsere Universität zum Besseren hin verändern wollen. Wir engagieren uns parteiunabhängig, was bedeutet, dass wir ​lokal und allein auf unsere Universität spezialisiert​ sind.

Momentan bestehen wir aus 17 Mitgliedern und Alumni quer verteilt über alle Jahrgänge. Manche sind bereits im PhD, andere schon fertige Ärzte. Wir möchten, dass man an der Uni nicht nur Wissen, sondern auch ein Zuhause findet.

Seit unserer Gründung konnten wir viele tolle Projekte und Events umsetzen, mit denen wir Studium und Freizeit gestaltet haben. Uns ist wichtig, dass sich alle Studierenden rundum mit der MedUni Wien identifizieren können und sich immer wieder für unsere Universität entscheiden würden.

Was ist uns wichtig, welche Werte leben wir?

WIR SIND DIE EINZIG WAHREN UNABHÄNGIGEN
    • Wir sind die einzige parteiunabhängige, lokal fokussierte Bewegung an der MedUni Wien
    • Bei uns stehen die Anliegen der Medizinstudierenden an erster Stelle
    • Wir vertreten DEINE Interessen, keine Parteiinteressen mit festgefahrener Ideologie
    • Wir sind nicht abhängig Fraktionen der Bundesvertretungs-Ebene
    • Wir finanzieren uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden unserer Mitglieder und Alumni
WIR WOLLEN LEBEN IN UNSERE UNI BRINGEN

Mit unseren Events versuchen wir die Studierenden jahrgangsübergreifend zu vernetzen. Du kennst uns vielleicht von unserem  Erst-Kickoff am Anfang des Semesters. Hier geben unsere TutorInnen der höheren Jahrgänge nach einer Einführungsvorlesung nicht nur Führungen durch das AKH und die Vorklinik und die Erstis haben das ganze erste Semester über immer einen Ansprechpartner, an den sie sich wenden können.

Für viele schöne Erinnerungen sorgen wir mit unserem wöchentlichen Medical Tuesday im Charlie P’s! Aber auch mit unserem Running Dinner – dem Kitchen Crawl– sorgen wir mindestens einmal im Semester für prall gefüllte Bäuche und lachende Gesichter.

Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Studierenden in der Lehre zu unterstützen. Deshalb bieten wir neben unseren SIP Refreshern auch Tutorien an. Nach der Einführung der Block 2-Prüfung im Jahr 2017 haben wir bereits zwei Mal Physiologie-Tutorien für den gesamten ersten Jahrgang erfolgreich veranstaltet! Aber auch EKG-Kurse, Näh- und Knüpfkurse, SSM2-Refresher und viele weitere Veranstaltungen haben wir für euch die letzten Jahre organisiert.

Mit großen Ausflügen, wie z. B. dem Skitag im Februar, der kommenden Vulkanlandreise, unser Bergsport-Society oder unseren Museumführungen wollen wir auch zur kulturellen und sportlichen Bildung an unserer Uni beitragen.

Unsere Mitglieder sind sowohl in der Studienvertretung Humanmedizin, in der Hochschulvertretung als auch im Senat der MedUni Wien vertreten. Mit unserer Arbeit in der Curriculumskommission, diversen Arbeitsgruppen und Planungsteams tragen wir zu einer effektiven Änderung der Lehre bei und gestalten unser Curriculum mit.

Das ist nur ein kleiner Einblick in unsere Arbeit der vergangenen Jahre. Auf unseren Facebook– und Instagram-Accounts kannst du dir selbst ein Bild machen und beim nächsten Event dabei sein!

Was wir politisch an der MUW erreichen wollen, findet ihr HIER!